Warum ein Makler?


Pro Makler
  • Rechtssicherheit
  • Zeitersparnis
  • Marktkenntnisse für die Preisbestimmung
  • Eventuell schnellerer Verkauf
  • Eventuell Verkauf zu einem höheren Preis
  • Keine versteckten oder zusätzlichen Kosten
  • Separate Büroräume für Verhandlungen/Gespräche mit den Interessenten
  • Kann Vorauswahl treffen
  • Erfahrung im Umgang mit Kunden
    (hilfreich bei Besichtigungsterminen, Preisverhandlungen, etc.)
  • Unvoreingenommen und neutral
    (Sehr wichtiges Argument! Die persönliche Bindung des Verkäufers zur Immobilie wirkt sich oftmals kontraproduktiv auf den Verkauf aus.)
  • Eigener Kundenstamm
 Contra Makler
  • kostet Geld
Aufgaben eines Maklers
  • Beratung zu allen Fragen
  • Ständiger Ansprechpartner während des Prozesses
  • Preisermittlung, Einschätzung
  • Organisation der notwendigen Unterlagen
  • Erstellung des Exposés inklusive Bilder, Grundriss und Beschreibung
  • Ausarbeitung einer zielgruppengerechten Marketingstrategie
  • Vorauswahl der Interessenten
  • Besichtigungstermine organisieren und durchführen
  • Nachverhandlungen führen
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Dokumente,
  • Vorbereitungen für den Notarvertrag
  • Begleitung zum Notar
  • Ansprechpartner für alle Fragen danach

Im Zeitalter von eBay-Kleinanzeigen und des Internets wird suggeriert, dass alles schnell und fast von allein zu verkaufen ist. Dies mag für einen Alltagsgegenstand zutreffend sein. Der Verkauf einer Immobilie ist jedoch an viele rechtliche Bedingungen geknüpft. Welche unbedingt bekannt sein und eingehalten werden sollten. Es kann sonst zu Rechtsstreitigkeiten, bis hin zur Rückabwicklung des Kaufvertrages kommen. Der Verkauf einer Immobilie stellt meist ein größeres Ereignis dar, welches genau geplant und vorbereitet sein muss. Neben einem attraktiven Verkaufspreis sind auch andere Faktoren wie beispielsweise der Verkaufszeitpunkt wichtig.

Was Sie bei der Auswahl des Maklers beachten sollten!
  • Langjährige Berufserfahrung mit Referenzen
  • Abschlüsse im kaufmännischen Bereich sind von Vorteil
  • Eigenes repräsentatives Büro
  • Eigene Präsentation des Maklers ansehen inklusive Internetauftritt
  • Eutzt der Makler moderne Medien und Kommunikationsmittel
  • Im persönlichen Gespräch muss die Chemie stimmen (Sehr wichtig! Schließlich werden Sie in der Regel über einen längeren Zeitraum mit Ihm zusammenarbeiten.)
  • Erfahrung vor Ort und kurze Wege sind sinnvoll

 

Einen kompetenten Ansprechpartner in etablierten Unternehmen mit über 25 Jahren Berufserfahrung finden Sie hier.

☎ +49 371 40015 10
✉ info@immobilien-verkauf-chemnitz.de
✎ Unser Kontaktformular

Was Sie über Immobilienmakler wissen sollten!

Es hat sich ein zusätzlicher Markt von Vermittlern von Maklern etabliert. Außerdem gibt es mehrere Internetseiten, die durch geschickte Werbeanzeigen den Kontakt zu Maklern vermitteln. Dieser Umweg zu einem Makler ist nicht nötig und kostet Sie indirekt zusätzliches Geld. Laden Sie sich stattdessen mehrere Makler ein und führen Sie persönliche Gespräche. Anzeigen in regionalen Zeitungen, wie zum Beispiel „ Suche Einfamilienhaus für solventes Ärzteehepaar“ sollten sehr kritisch hinterfragt werden. Auch die Zusicherungen von einem sehr guten Verkaufspreis in kurzer Zeit, lässt Zweifel an der Seriosität eines Maklers aufkommen. Ein guter Makler ist neutral, unvoreingenommen und deckt auch die negativen Aspekte an Ihrer Immobilie auf. Natürlich ist der Eigentümer empfänglich für Zusicherung von einem hohen Verkaufspreis und schlechte Nachrichten möchte niemand hören. Die Entscheidung fällt dann vermutlich eher auf einen Makler, der mehr verspricht als er halten kann und Ihnen das erzählt was Sie hören möchten.

Aber ob das wirklich die beste Entscheidung ist?

Maklern wird unterstellt Sie würden mit wenig Arbeit viel Geld verdienen. Wie viel Arbeit tatsächlich geleistet werden muss ist abhängig von Objektspezifikationen. Sobald der Käufer die Provision zahlt, sieht dieser nur die Arbeit die auch für Ihn getätigt wurde. Die vorhergehenden Besichtigungstermine mit anderen Interessenten werden dabei selten gewürdigt. Doch die Service Leistung eines Besichtigungstermins und weitere Beratungsleistungen werden gerne kostenlos in Anspruch genommen. Viele vergessen dabei, dass der Makler erst Geld verdient wenn der Erfolgsfall einsetzt. In der Regel sind Makler selbständige Unternehmer mit allen Chancen und Risiken.