Vorort: Leukersdorf


Leukersdorf ist neben Seifendorf und Pfaffenhain ein Ortsteil der kleinen Gemeinde Jahnsdorf, welche am Fuße des Erzgebirges gelegen ist.

Der Ort ist von viel Natur, Wald und Wiesen umgeben. Im Süden erstreckt sich ein großes Waldgebiet, welches genügend Freizeitaktivitäten bietet und sowohl zum Spazieren als auch zum Radfahren einlädt. Aufgrund des ländlichen Charakters ist in Leukersdorf eine sehr enge Verbundenheit der Menschen mit der Gemeinde vorhanden, die in kleinen Ortschaften meist typisch ist. So bietet auch das Gemeinde- und Vereinsleben diverse Freizeitmöglichkeiten, die das Zusammengehörigkeitsgefühl der Menschen vor Ort stärkt. Hier lebt man gern und feiert genauso gern gemeinsam seine Feste.

Die Lage des Objektes ist zwar ländlich, aber auch zentral. Leukersdorf verfügt über eine gute Verkehrsanbindung, die durch die Bundesstraße B 169 und die zwei Autobahnauffahrten Stollberg und Chemnitz-Süd gewährleistet ist.

So erreicht man die Städte Stollberg und Chemnitz in nur wenigen Autominuten. Aber auch ohne Auto ist man schnell unterwegs. Es ist eine Haltestelle der Citybahn zwischen Chemnitz und Stollberg sowie mehrere Busanbindungen in die umliegenden Ortschaften vorhanden.

 

Busverbindung nach Chemnitz:

  • Linie 200 in Richtung „Hutholz, Chemnitz“
  • Linie 262 in Richtung „Omnibusbahnhof, Chemnitz“

 

Verschiedene Schularten in direkter Umgebung garantieren die Bildung.

 

Kindergarten:

  • Kindertageseinrichtung Leukersdorf
  • Kindergarten Jahnsdorf

Grundschule:

  • Grundschule Jahnsdorf

Mittelschule:

  • Oberschule Neukirchen

Gymnasium:

  • Gymnasium Leukersdorf

 

Versorgungseinrichtungen für den täglichen Bedarf sowie einzelne kleine Ärzteeinrichtungen befinden sich in direkter Umgebung oder in den größeren umliegenden Städten.